Aktuelles Artikel

Back Next

Service 21.12.2023

Jetzt neu: „Fair Wohnen“ – Der Podcast der Mietervereinigung

  • (c) AdobeStock

Ab sofort können Sie die spannendsten Fälle der Mietervereinigung nicht nur lesen sondern auch hören! Auf unserem neuen Podcast-Channel »Fair Wohnen - Der Podcast der Mietervereinigung« stellen wir laufend neue Fälle vor, geben Tipps und informieren über aktuelle Entwicklungen.

 

Mit Dezember startet die Mietervereinigung den Podcast-Channel »Fair Wohnen«. Pro Monat erscheint eine neue Folge, in der unsere Mietrechtsexperten über spannende Fälle berichten und interessante Informationen und Tipps parat haben.
 
Den Podcast finden Sie auf allen gängigen Podcast-Plattformen wie Audible/Amazon Music, Spotify, Deezer, Google
Podcasts und Apple Podcasts.
 
Wie konnte Mitgliedern, die überhöhte Miete bezahlen mussten, geholfen werden? Worauf ist bei den Betriebskosten oder bei einer Möbelmiete zu achten? Die interessantesten Fälle stellen wir nun auch in unserem neuen Podcast-Format vor. Dabei kommen allerdings nicht nur unsere Rechtsexperten zu Wort, sondern auch betroffene Mieter, die von Ihren Erfahrungen erzählen.
 
Folge 1: Überhöhte Miete
Bereits in der ersten Folge geht es um einen wahren Klassiker unserer täglichen Arbeit, das Thema »überhöhte Miete im Altbau« in Verbindung mit einem Lagezuschlag. MVÖ-Expertin Nina Ladinigg konnte einem Mieter vor der Schlichtungsstelle eine Rückzahlung von 60.000 Euro erkämpfen. Im konkreten Fall wurden die Wohnungsgröße und der verrechnete Lagezuschlag – zurecht – beanstandet. Mietrechtsexpertin Ladinigg erklärt in der ersten Folge auch genau, was es mit dem Lagezuschlag auf sich hat und wie Sie die Höhe Ihrer Miete überprüfen lassen können, wenn Sie den Verdacht haben, dass diese überhöht ist.
 
Folge 2: Wohnungsbetrüger
In der zweiten Folge berichtet Wohnrechtsexpertin Marisa Herzog-Perchtold von einer dreisten Betrugsmasche, die mehreren Wohnungssuchenden in Wien tausende Euro gekostet hat. Außerdem kommt auch eines der Betrugsopfer zu Wort und schildert, wie ein mutmaßlicher Makler ihren Traum der neuen Wohnung platzen ließ. Worauf ist bei einer Wohnungsbesichtigung zu achten und wie gingen die Betrüger im Detail vor? Das hören Sie in der zweiten Episode des »Fair Wohnen«-Podcasts.
 
Folge 3: Die Bilanz der MVÖ 2023
Mehr als 2.550.000 Euro erkämpften die Mietrechtsexperten der Mietervereinigung (MVÖ) für ihre Vereinsmitglieder - Mieter und Wohnungseigentümer - im Jahr 2023 in Wien. Die zurückerstrittenen Beträge stehen zur Gänze den Mitgliedern zu, denn die Führung von Verfahren ist vom Mitgliedsbeitrag abgedeckt.
 
 
Folge 4: Mehr als 80.000 Euro für Mieter zurückgeholt
Haupt- oder Untermiete..? Befristung..? Warum es sich lohnt, den Mietvertrag von den Experten der Mietervereinigung genau prüfen zu lassen? Weil man sich am Ende ein kleines Vermögen ersparen kann.

 

 

Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen, um Updates, Teaser und exklusive Inhalte zu erhalten. Wir freuen uns auch über Ihr Feedback, Anregungen und Themenvorschläge für zukünftige Episoden.

Mietervereinigung Österreichs, Reichsratsstraße 15, 1010 Wien, Tel.: 050195, Fax: 050195-92000, zentrale@mietervereinigung.at, ZVR - Zahl 563290909
Datenschutzerklärung      Kontakt & Impressum
NACH OBEN